Serie | Datenmanagement – Einführung in Microsoft Azure Data Factory

Was ist Azure Data Factory und wofür wird es benutzt?

Diese Fragen hören wir oft von unseren Kunden. Dieser Artikel wird auch Ihnen helfen, genau diese Fragen zu beantworten.

Azure Data Factory ist ein cloudbasierter Datenintegrations- und Orchestrierungsdienst von Microsoft. Es ermöglicht Unternehmen, ihre Daten (strukturiert und unstrukturiert) aus einer Vielzahl von Quellen sowohl lokal als auch in der Cloud effizient zu verwalten und zu verarbeiten. Mit seiner intuitiven visuellen Oberfläche und den leistungsstarken Funktionen ermöglicht Azure Data Factory Benutzern, datengesteuerte Workflows für die Datenverschiebung und -transformation zu erstellen, sodass Unternehmen ihre Daten einfach über verschiedene Systeme hinweg integrieren können. Mit seiner intuitiven visuellen Benutzeroberfläche und einem breiten Spektrum an Funktionen ist es eine wertvolle Ergänzung für die Datenverwaltungsstrategie jedes Unternehmens.

Neben der Datenverschiebung bietet Azure Data Factory auch eine Reihe von Datentransformationsfunktionen, mit denen Benutzer ihre Daten einfach bereinigen, anreichern und transformieren können. Die integrierten Konnektoren und die Integration mit anderen Azure-Diensten wie Azure HDInsight, Azure Machine Learning und Azure Synapse Analytics erleichtern die Durchführung komplexer Datentransformationen und -analysen.

 

Welche Vorteile bietet Azure Data Factory für Unternehmen?

  • Azure Data Factory ist ein Cloud-basierter Dienst, was bedeutet, dass Organisationen basierend auf ihren Datenverarbeitungsanforderungen einfach hoch und runter skalieren können, ohne in zusätzliche Hardware oder Infrastruktur investieren zu müssen.
  • Azure Data Factory bietet eine Reihe von Funktionen zur Datenintegration und -transformation, mit denen Unternehmen ihre Daten einfach und effizient verwalten und verarbeiten können.
  • Azure Data Factory ist hochgradig sicher, mit integrierten Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselung und Zugriffskontrolle. Dadurch wird sichergestellt, dass die Daten von Unternehmen geschützt sind und den Datenschutzbestimmungen entsprechen.
  • Azure Data Factory lässt sich in andere Azure-Dienste wie Azure HDInsight, Azure Machine Learning und Azure Synapse Analytics integrieren, damit Organisationen erweiterte Datenanalysen durchführen und Berichte erstellen können. Dadurch können tiefere Einblicke in die Daten gewonnen werden und datengestützte Entscheidungen getroffen werden.
  • Azure Data Factory verfügt über eine visuelle, benutzerfreundliche Oberfläche, die es Organisationen erleichtert, ihre Datenpipelines zu verwalten und zu überwachen. Dies kann dazu beitragen, die Effizienz und Produktivität zu verbessern und den Zeit- und Ressourcenaufwand für die Datenverwaltung zu reduzieren.

 

Integration multipler Datenquellen in Azure Data Factory

 

Was sind die fünf wichtigsten Use Cases für Azure Data Factory?

  1. Datenverschiebung und -integration: Azure Data Factory ermöglicht Unternehmen die einfache und sichere Übertragung von Daten aus einer Vielzahl von Quellen, einschließlich sowohl lokaler als auch cloudbasierter Systeme. Es unterstützt eine Vielzahl von Datenformaten und kann Daten zwischen verschiedenen Umgebungen verschieben, was die Integration von Daten über verschiedene Systeme hinweg vereinfacht.
  2. Datenvorbereitung und -bereinigung: Azure Data Factory bietet eine Reihe von Datentransformationsfunktionen, mit denen Benutzer ihre Daten einfach bereinigen, anreichern und transformieren können. Die integrierten Konnektoren und die Integration mit anderen Azure-Diensten erleichtern die Durchführung komplexer Datentransformationen und die Vorbereitung von Daten für die Analyse.
  3. Datenverarbeitung in Echtzeit: Azure Data Factory unterstützt die Datenverarbeitung in Echtzeit, sodass Unternehmen Daten schnell und effizient verarbeiten können, während sie generiert werden. Dies ist nützlich für Anwendungen wie Echtzeit-Betrugserkennung und Anomalieerkennung.
  4. Batch-Datenverarbeitung: Azure Data Factory unterstützt auch die Batch-Datenverarbeitung, sodass Organisationen regelmäßig Aufträge ausführen können, um große Datenmengen zu verarbeiten. Dies ist nützlich für Anwendungen wie Data Warehousing und Business Intelligence.
  5. Datenanalyse und Berichterstellung: Azure Data Factory lässt sich in andere Azure-Dienste wie Azure HDInsight und Azure Machine Learning integrieren, damit Organisationen erweiterte Datenanalysen durchführen und Berichte erstellen können. Auf diese Weise können sie wertvolle Erkenntnisse aus ihren Daten gewinnen und das Geschäftswachstum vorantreiben.

 

Es gibt sehr viele Gründe für die Verwendung von Azure Data Factory, wie bereits erwähnt, die Datenverschiebung und –integration mit code-free Dataflows spielen hierbei eine sehr große Rolle.

Als IT-Beratung sind wir darauf ausgerichtet Ihre IT-Infrastruktur für die Zukunft zu befähigen, Datensilos aufzulösen und datenbasierte Entscheidungen zu ermöglichen. Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie Beratung und Hilfe mit ihrer Datenintegration und Orchestrierung, dann melden Sie sich bei uns.

 

Folgende Lösung könnte Sie auch interessieren Data Assessment.

 

Übersicht der Datenmanagement Serie:

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin

Nermin Sinclair

nermin.sinclair@datalytics-consulting.com